0 0
Read Time:1 Minute, 6 Second
Symbolbild Polizeiwagen: Hans | Pixabay
Symbolbild Polizeiwagen: Hans | Pixabay


Haar, München.
Diesen Tag wird das Geburtstagskind lange nicht vergessen: Die Polizei beendete mit einem Platzverweis für alle Anwesenden die Feier einer serbischen Großfamilie im Jugendtreff Haar, die den 18. Geburtstag eines Familienmitglieds zum Anlass hatte.

Serbische Großfamilie ruft wegen Streit selbst Polizei hinzu

Wegen mehreren Streitigkeiten und Rangeleien unter den teilweise stark alkoholisierten Gästen wurde die Polizei gerufen, die die Situation entschärfen sollte. Trotz der Anwesenheit der Beamten entwickelte sich im weiteren Verlauf der Auseinandersetzungen eine Schlägerei zwischen den Angehörigen, in der auch drei der zur Hilfe gerufenen Beamten verletzt wurden. Die verletzten Beamten blieben dienstfähig.

Von den am Samstagabend hinzugerufenen Beamten wurde gegen 22:15 Uhr Verstärkung gerufen, worauf hin vier Personen festgenommen wurden. Ein 23-jährige Deutscher, ein 43- und ein 55-jähriger Serbe, sowie eine 40-jährige Serbin kamen wieder frei nachdem von allen Personen die Personalien aufgenommen und polizeiliche Maßnahmen durchgeführt wurden.

Frau versuchte Dienstwaffe zu entwenden

Die festgenommene 40-jährige Frau versuchte eine Dienstwaffe zu entwenden und damit die festgenommenen Personen wieder zu befreien. Gegen die Frau wird nun wegen versuchter Gefangenenbefreiung und versuchtem Diebstahl einer Dienstwaffe ermittelt. Außerdem ermittelt die Polizei weiterhin gegen Mitglieder der serbischen Großfamilie wegen Landfriedensbruch, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und diverser Körperverletzungsdelikte.

Quelle: Pressestelle der Polizei Bayern

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %

Von Redaktion

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie sich weiter auf dieser Seite aufhalten, stimmen Sie die Nutzungsbedingungen hinsichtlich unserer Cookies.   Mehr erfahren