(Symbolbild: Festnahme (c) 4711018)

Wien-Favoriten. Am Samstagnachmittag, 6.3.21, gegen 13:50 Uhr ist nach umfangreicher Ermittlungsarbeit des Landeskriminalamtes Wien ein 38-jähriger mutmaßlicher Suchtmittelhändler ausgeforscht und festgenommen worden.

Bei der Festnahme durch Beamte der Außenstelle Zentrum/Ost soll er Suchtmittel bei sich getragen haben, nämlich vermutlich etwa 35 Gramm Heroin und 12 Gramm Kokain sowie ein Mobiltelefon.

Der Beschuldigte wurde in eine Justizanstalt verbracht.

Kristina Kral

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie sich weiter auf dieser Seite aufhalten, stimmen Sie die Nutzungsbedingungen hinsichtlich unserer Cookies.   Mehr erfahren